Erntedank und viele Glückwünsche

Danke sagen und inne halten

Erntedank und Glückwünsche zum 30-jährigen Priesterjubiläum


Aufgrund des Regens war heuer kein großer feierlicher Umzug mit den marschierenden Vereinen vom Schulzentrum in die Kirche möglich. Danke an alle Vereine für die Fahnenabordnungen in der Kirche.

Erntedank ist ein Festtag an dem die Menschen inne halten und Gott Dank sagen. Stellvertretend für alle drückte die Landjugend, ihren Dank für die heurige Ernte und für das heurige Jahr aus. Danke an die Liedertafel Neumarkt für die schöne und stimmungsvolle musikalische Gestaltung der Messe.

In seiner Predigt nahm Pfarrer Gottfried Laireiter ebenfalls darauf Bezug: Nichts ist im Leben selbstverständlich und soll auch nicht so hingenommen werden, vielmehr ist es oft an der Zeit „Danke“ zu sagen, Danke für die Familie, Danke für das Essen, Danke für die Gemeinschaft, Danke dass Du bist, Danke Gott, dass es dich gibt….
„Danke“ sagte auch die Gemeindevertretung Pfarrer Gottfried für ein Jahr Wirken in der Gemeinde Neumarkt, und dass diesem Jahr noch viele weitere folgen mögen, wünscht sich nicht nur Bürgermeister Adi Rieger. Mit einem Bild von Neumarkt unterstrichen Bürgermeister und die beiden Vizebürgermeister, sowie die Gemeinde- und Stadträte ihre Freude und ihren Dank.

Vor 30 Jahren wurde Gottfried Laireiter zum Priester geweiht, anlässlich dieses Jubiläums erhielt er eine besondere selbstgenähte „Neumarkt-Stola“ vom Pfarrgemeinde- und Pfarrkirchenrat. Ein Stoff-Druck der Neumarkter Kirche, nach einem Bild von Frau Anna Hudler, schmückt die eine Seite und eine Goldstickerei mit Glückwünschen die andere Seite der Stola. Mögen diesem Jubiläum noch viele weitere Jahre im Dienste Gottes und an den Menschen folgen.

Anschließend an den Gottesdienst wurden noch viele Erinnerungsfotos geknipst. Danke an Christian Hatheuer, der die schönen Fotos gemacht hat. Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass diese Feier so würdevoll und schön gelungen ist.

Hier gehts weiter zur Fotogalerie