MIVA Aktion

ChristophorusAktion 2018: Mobilität für die Flüchtlingshilfe „Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto“: Spendensammlung der MIVA Austria – Fahrzeuge für die ärmsten Regionen der Welt

Die MIVA Austria bittet im Juli vor allem Autofahrerinnen und Autofahrer um Spenden, die sich nach der Anzahl der pro Jahr zurückgelegten Kilometer richten könnten. „Einen ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto“ lautet der Slogan. Die MIVA (Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft) ist ein katholisches Hilfswerk und finanziert weltweit Fahrzeuge für Mission und Entwicklung – also für pastorale, medizinische und soziale Projekte – und kooperiert dafür mit Projektpartnerinnen und -partnern in mehr als 50 Ländern der Welt.

Spendenkonto: IBAN AT07 2032 0321 0060 0000

Die zweite Tafelsammlung am Sonntag, dem 29. Juli 2018, ist für die ChristophorusAktion.

Foto: www.miva.at Nähere Infos: www.miva.at