Firmung

Der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater, dem alle Macht und Herrlichkeit gehört, gebe euch durch seinen Geist Weisheit, so dass ihr ihn und seine Heilsabsicht erkennen könnt. Epheser 1,17

Gott sendet im Sakrament der Firmung seinen Heiligen Geist, der bestärkt und ermutigt. Im Zeichen der Handauflegung und des Zuspruches wird deutlich: "Ich bin bei dir, stärke und begleite dich!" Der Heilige Geist bestärkt und ermutigt, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, zu seinen Werten und Überzeugungen zu stehen und sich verantwortungsvoll für Gesellschaft und Kirche einzusetzen.


FIRMUNG IN NEUMARKT

Die Vorbereitung der Firmung orientiert sich an den Grundaufträgen von Kirche und möchte die Gemeinschaft erleb- und spürbar machen. Pfarre und katholische Jugend arbeiten hier in besonderer Weise zusammen.

Ein kurzer Einblick in die Schwerpunkte der Vorbereitung:
- Nachmittage zur Förderung der Gemeinschaft, sowie zu Inhalten des Sakraments
- Vorstellungs- und Jugendgottesdienst 
- Projekte, die sich an den Grundaufträgen der Kirche orientieren
- Gemeinsame Zeit bei Orientierungstagen und Exkursion
- Versöhnungsfeier
- Nachtreffen