Caritas Inlandshilfe

Sammlung zu Christkönig

Für Menschen in Not in Österreich
Jeder 7. Mensch in Österreich ist armutsgefährdet oder arm. 140.000 Menschen in Österreich können ihre Wohnung nicht angemessen warm halten.

Wir müssen jetzt zusammenhalten, Solidarität zeigen und jene, die jetzt um ihre Existenz fürchten, unterstützen. Aus der Corona-Krise darf keine soziale Krise werden.

So sieht die konkrete Hilfe aus: Während der ersten Corona – Welle wurde diese Hilfe konkret sicht- und spürbar: 11.151 Menschen erhielten österreichweit Unterstützung der Caritas in unseren Sozialberatungsstellen. Allein in Wien wurden etwa 9.397 Lebensmittelpakete an Menschen in Not ausgeteilt. In Tirol hatten Schlafstellen für Wohnungslose, die sonst nur nachts offen haben, an 77 Tagen zusätzlichen Tagesbetrieb. Doch die Krise ist nicht vorbei. Helfen wir jetzt gemeinsam!

Armutsbetroffene Menschen, die schon vor Corona zu wenig hatten. Sie haben nun noch weniger. Hier geht es um das Notwendigste: Existenzsicherung, Lebensmittelhilfe, Energieversorgung, Wohnungssicherung.

Arbeitslose Menschen/ Einzelunternehmer-Innen/ Selbstständige, die nie auf Hilfe der Caritas angewiesen waren sind durch die Pandemie in Not geraten. Sie brauchen jetzt Hilfe, um über diese Zeit zu kommen und einen Neustart zu schaffen.

shop.caritas.at/inlandshilfe


www.caritas.at/aktuell/kampagne/armut-in-oesterreich/